Für dekorative und reinigungsfreundliche Oberflächen

An Architekturlacke für den Innenbereich werden zwar geringere Anforderungen an die UV-Stabilität gestellt, hingegen meist hohe Ansprüche an eine gute Haftung auf unterschiedlichen Substraten wie Blankstahl, verzinktem Stahl oder auch auf Holzwerkstoffen. Da vielfach Metalloberflächen aufgrund baulicher Gegebenheiten zusammengefügt werden und eine Pulverbeschichtung daher oft nicht möglich ist, entwickelt die IGP Pulverlack AG in Kooperation mit Ihrer Schwesterfirma der DOLD AG strukturell aufeinander abgestimmte Pulver- und Flüssiglacklösungen um werkseitig wie bauseitig immer den passenden Ton zu treffen.
Bild: Atelier West Architekten

Internationale IGP Standorte
News

  • Eintauchen in die Farben der Welt
    Die Welt ist Farbe. Wasser, Erde, Luft, Wald, Meer, Wiese, Frucht, Gebirge, aber auch Strasse, Stadt, Fabrik, Maschine, Haus: Jeder Lebensraum, jedes Objekt setzt sich aus eigenen, unverwechselbaren Farbtönen zusammen.
    > mehr lesen

  • AGORA Pôle de recherche sur le cancer
    Das neue Krebsforschungszentrum in Lausanne wurde 2018 fertig gestellt. Für dieses moderne Projekt wurden zwei IGP-DURA®face Pulverlacke für die Beschichtung des Sonnenschutzes und der Fassadenträger eingesetzt.
    > mehr lesen

  • «Elektrownia Powiśle» erscheint in neuem Glanz
    Vom stillgelegten Kraftwerk in ein wunderschönes architektonisches Gebäude. Die Renovierung des ehemaligen Kraftwerks «Elektrownia Powiśle» hat sich gelohnt. Für den Umbau wurden rund vier Tonnen des Pulverlacks IGP-HWFclassic 591T für die Beschichtung der äusseren Aluminiumbleche verwendet.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe