Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist in der Unternehmensstrategie der IGP Pulvertechnik AG fest verankert. In allen Bereichen sind wir hoch motiviert ökologische, ökonomische und soziale Aspekte nicht ausser acht zu lassen. Wir sind bestrebt Lieferanten, Vertragspartner und Lieferketten so auszuwählen dass ihr Verhalten unseren unternehmensethischen Werten entspricht. Die Wahrnehmung der sozialen Verantwortung in der Region ist für uns eine Selbstverständlichkeit. IGP Pulverlacke erfüllen in vielerlei Hinsicht den Nachhaltigkeitsgedanken: sie sind frei von Lösemitteln, fast 100% rückgewinnungsfähig und überzeugen durch niedrigen Energieverbrauch bei Herstellung und Beschichtung. IGP-Pulverlacke berücksichtigen in Ihrer Zusammensetzung die in der RoHS 2011/65/EU angegebenen Grenzwerte für gesundheitsgefährdende Stoffe. Die IGP Pulvertechnik AG ist nach ISO 9001:2008 / ISO 14001:2004 zertifiziert und geht dementsprechend sorgsam mit Inhaltsstoffen um.

Internationale IGP Standorte
News

  • «Zusammen für ein Ziel einstehen – das passt gut zur IGP»
    Seit sieben Jahren ist Laurent Duarte Head of Region South West Europe. Der «Selfmade-Mann» wird Ende des nächsten Jahres pensioniert und erzählt im Interview von seiner Zeit bei IGP. Sein*e Nachfolger*in erwarten spannende Zeiten, da ist sich Laurent sicher.
    > mehr lesen

  • Gaby hält die Fäden zusammen
    Im kommenden Jahr feiert Gaby Bärtschi ihr zehnjähriges Firmenjubiläum. Die gelernte Chemielaborantin hat eine Vorliebe für geschmeidige Prozesse und ein ausgeprägtes Augenmerk für die Qualität. Langweilig? Mitnichten.
    > mehr lesen

  • Dem Leben Farbe verleihen. Ideen entfalten.
    Ein Farbton nach Wahl, in schillernden Nuancen, glatt oder mit der Haptik von Sand oder Stein, uni oder gesprenkelt: Die Pulverlacke von IGP Powder Coatings erwecken Bauten, Maschinen und Möbel zum Leben und eröffnen Ihnen alle Freiheit, Ihre Ideen zu entfalten.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe