Verleihen Ihren Oberflächen das gewisse etwas!

IGP-Effektpulver werden vom Beschichtungsmarkt als besonders verarbeitungsstabile und brilliante Effektlacke geschätzt. Für die Einarbeitung von Effektpigmenten stehen besondere Herstellungsprozesse zur Verfügung: der schonende IGP-Mica-Bond-Prozess sowie das effektive IGP-Premium-Bond-Verfahren. Neben diesen zwei Verfahren können wir Ihnen schon in naher Zukunft mit IGP-Effectives ein bahnbrechende Technologie anbieten, die durch höchste Kreislaufstabiliät und einer Rückgewinnungsquote von 96% glänzt.

Gerne stellen wir Ihnen auch unsere neuste Oberflächenreihe IGP-LivingSurfaces sowie die aus 63 Farbtönen bestehende IGP-DURA®xal Special Edition Le Corbusier - Claviers de Couleurs vor.

Internationale IGP Standorte
News

  • Eintauchen in die Farben der Welt
    Die Welt ist Farbe. Wasser, Erde, Luft, Wald, Meer, Wiese, Frucht, Gebirge, aber auch Strasse, Stadt, Fabrik, Maschine, Haus: Jeder Lebensraum, jedes Objekt setzt sich aus eigenen, unverwechselbaren Farbtönen zusammen.
    > mehr lesen

  • AGORA Pôle de recherche sur le cancer
    Das neue Krebsforschungszentrum in Lausanne wurde 2018 fertig gestellt. Für dieses moderne Projekt wurden zwei IGP-DURA®face Pulverlacke für die Beschichtung des Sonnenschutzes und der Fassadenträger eingesetzt.
    > mehr lesen

  • «Elektrownia Powiśle» erscheint in neuem Glanz
    Vom stillgelegten Kraftwerk in ein wunderschönes architektonisches Gebäude. Die Renovierung des ehemaligen Kraftwerks «Elektrownia Powiśle» hat sich gelohnt. Für den Umbau wurden rund vier Tonnen des Pulverlacks IGP-HWFclassic 591T für die Beschichtung der äusseren Aluminiumbleche verwendet.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe