Dauerhafter Werterhalt – garantiert!

Wirtschaftlichkeit, Beständigkeit und ein breites Anwendungsspektrum sind geschätzte Eigenschaften des Baustoffes Stahl. Um diese Qualitäten nachhaltig zu sichern, bedarf es korrosionsverhindernden Grundierungen und einer wetterfesten, gering permeablen Beschichtung.
IGP-KORROPRIMER Systeme schützen Untergründe wie Stahl oder verzinkten Stahl gezielt vor den unterschiedlichen Erscheinungsformen der Korrosion. Die Einstufung unserer geprüften ein- und zweischichtigen Lösungsangebote gemäss den Korrosivitätskategorien der DIN EN 12944-2 befindet sich in bester Übereinstimmung mit der Bewertung von Pulverbeschichtungssystemen durch die Norm DIN 55633, welche sich auf legierten/unlegierten Stahl und nach DIN EN ISO 1461 feuerverzinkte Stahlbauteile von mindestens 3 mm Dicke bezieht.

Die durch anerkannte Prüfmethoden und Zertifikate bestätigten hohen Schutzwirkungen von IGP-KORROPRIMER Systemen entnehmen Sie auch der IGP-Korrosionsschutz-Matrix.

Internationale IGP Standorte
News

  • Eintauchen in die Farben der Welt
    Die Welt ist Farbe. Wasser, Erde, Luft, Wald, Meer, Wiese, Frucht, Gebirge, aber auch Strasse, Stadt, Fabrik, Maschine, Haus: Jeder Lebensraum, jedes Objekt setzt sich aus eigenen, unverwechselbaren Farbtönen zusammen.
    > mehr lesen

  • AGORA Pôle de recherche sur le cancer
    Das neue Krebsforschungszentrum in Lausanne wurde 2018 fertig gestellt. Für dieses moderne Projekt wurden zwei IGP-DURA®face Pulverlacke für die Beschichtung des Sonnenschutzes und der Fassadenträger eingesetzt.
    > mehr lesen

  • «Elektrownia Powiśle» erscheint in neuem Glanz
    Vom stillgelegten Kraftwerk in ein wunderschönes architektonisches Gebäude. Die Renovierung des ehemaligen Kraftwerks «Elektrownia Powiśle» hat sich gelohnt. Für den Umbau wurden rund vier Tonnen des Pulverlacks IGP-HWFclassic 591T für die Beschichtung der äusseren Aluminiumbleche verwendet.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe