Dauerhafter Werterhalt – garantiert!

Wirtschaftlichkeit, Beständigkeit und ein breites Anwendungsspektrum sind geschätzte Eigenschaften des Baustoffes Stahl. Um diese Qualitäten nachhaltig zu sichern, bedarf es korrosionsverhindernden Grundierungen und einer wetterfesten, gering permeablen Beschichtung.
IGP-KORROPRIMER Systeme schützen Untergründe wie Stahl oder verzinkten Stahl gezielt vor den unterschiedlichen Erscheinungsformen der Korrosion. Die Einstufung unserer geprüften ein- und zweischichtigen Lösungsangebote gemäss den Korrosivitätskategorien der DIN EN 12944-2 befindet sich in bester Übereinstimmung mit der Bewertung von Pulverbeschichtungssystemen durch die Norm DIN 55633, welche sich auf legierten/unlegierten Stahl und nach DIN EN ISO 1461 feuerverzinkte Stahlbauteile von mindestens 3 mm Dicke bezieht.

Die durch anerkannte Prüfmethoden und Zertifikate bestätigten hohen Schutzwirkungen von IGP-KORROPRIMER Systemen entnehmen Sie auch der IGP-Korrosionsschutz-Matrix.

Internationale IGP Standorte
News

  • Systemlackprojekt – Stadler/BLS
    Systemlack-Lösungen schaffen Farbton-Sicherheit und Ästhetik
    > mehr lesen

  • IGP Pulverlacke in Dublin
    Die IGP-DURA®xal 42 classic 35 und IGP-HWFclassic Young Bronze glänzen nun am Bauobjekt in Dublin. Das prestige Projekt besteht aus 7 Gebäuden, wo 17 IGP-Farben zum Einsatz kamen.
    > mehr lesen

  • Emissions-Check für die IGP Pulverlacke
    Eines der Prüfkriterien aller grossen Gebäudezertifizierungsprogramme ist die Messung der möglichen Emission von Stoffen aus einer Oberfläche an die Umgebung. 
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe