Effiziente
Niedrigtemperatur-Pulverlacke

Eine effiziente Beschichtung massiger Bauteile, An- und Aufbauten von LKW's oder auch Segmente von Windkraftanlagen, war in der Vergangenheit bedingt durch Einbrenntemperaturen von über 180 °C nicht möglich. Mit unseren Niedrigtemperatur-Beschichtungen ab 150 °C sind diese komplexen Oberlächen wirtschaftlich und nachhaltig beschichtbar. Sie profitieren von sinkenden Energiekosten und optimierten Durchlaufzeiten.

  • IGP-HWFclassic 59

    Hochwetterbeständiger Pulverlack mit energieeffizienten Einbrennbedingungen. Anwendung auf Metallfassaden und Bauteilen im Aussenbereich.

  • IGP-DURA®pol 68

    Niedrigtemperatur Polyestersystem für praktisch jeden Einsatzbereich ab 150 °C.

Internationale IGP Standorte
News

  • ARCHITECT @ WORK, Rotterdam
    Halle 1, Stand 108, 12.-13. September 2018, Rotterdam
    > mehr lesen

  • NEUES LOGO
    IGP modernisiert ihren Markenauftritt.
    > mehr lesen

  • POWDERNEWS FEBRUAR 2018
    IGP-Testanlage geht in Betrieb
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe