Effiziente
Niedrigtemperatur-Pulverlacke

Eine effiziente Beschichtung massiger Bauteile, An- und Aufbauten von LKW's oder auch Segmente von Windkraftanlagen, war in der Vergangenheit bedingt durch Einbrenntemperaturen von über 180 °C nicht möglich. Mit unseren Niedrigtemperatur-Beschichtungen ab 150 °C sind diese komplexen Oberlächen wirtschaftlich und nachhaltig beschichtbar. Sie profitieren von sinkenden Energiekosten und optimierten Durchlaufzeiten.

  • IGP-HWFclassic 59

    Hochwetterbeständiger und robuster Fassadenlack. Je nach Produktgruppe mit erhöhter Kratzresistenz und energieeffizienten Einbrennbedingungen.

  • IGP-DURA®pol 68

    Niedrigtemperatur Polyestersystem für praktisch jeden Einsatzbereich ab 150 °C.

Internationale IGP Standorte
News

  • Eintauchen in die Farben der Welt
    Die Welt ist Farbe. Wasser, Erde, Luft, Wald, Meer, Wiese, Frucht, Gebirge, aber auch Strasse, Stadt, Fabrik, Maschine, Haus: Jeder Lebensraum, jedes Objekt setzt sich aus eigenen, unverwechselbaren Farbtönen zusammen.
    > mehr lesen

  • AGORA Pôle de recherche sur le cancer
    Das neue Krebsforschungszentrum in Lausanne wurde 2018 fertig gestellt. Für dieses moderne Projekt wurden zwei IGP-DURA®face Pulverlacke für die Beschichtung des Sonnenschutzes und der Fassadenträger eingesetzt.
    > mehr lesen

  • «Elektrownia Powiśle» erscheint in neuem Glanz
    Vom stillgelegten Kraftwerk in ein wunderschönes architektonisches Gebäude. Die Renovierung des ehemaligen Kraftwerks «Elektrownia Powiśle» hat sich gelohnt. Für den Umbau wurden rund vier Tonnen des Pulverlacks IGP-HWFclassic 591T für die Beschichtung der äusseren Aluminiumbleche verwendet.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe