Robuste Oberflächen

Wünschen Sie sich mehr Handling-Sicherheit? Mehr Gebrauchsrobustheit?

Mit einem innovativen Entwicklungsansatz verfolgt die IGP das Ziel, Pulverlackoberflächen besonders robust gegen äussere mechanische Störungen auszustatten. Das Innovative daran: Durch die Optimierung der Oberflächen werden die anderen technischen Eigenschaften der Pulverlacke nicht beeinträchtigt. Dies war bisher nicht möglich.

Mit der Technologie für robuste Oberflächen werden Ästhetik und Funktionalität beschichteter Objekte nachhaltig geschützt. Aufgrund der funktionalen Eigenschaften abriebbeständig und kratzresistent werden IGP-Pulverlacke gebrauchstauglicher für beanspruchte Anwendungen in Industrie und Architektur.

Hinweis: Es werden diverse Produktgruppen sowie Farbtöne auf Kundenwunsch mit diesen Funktionen ausgestattet. Ihr zuständiger IGP-Ansprechpartner berät Sie gerne.

 

Internationale IGP Standorte
News

  • Eintauchen in die Farben der Welt
    Die Welt ist Farbe. Wasser, Erde, Luft, Wald, Meer, Wiese, Frucht, Gebirge, aber auch Strasse, Stadt, Fabrik, Maschine, Haus: Jeder Lebensraum, jedes Objekt setzt sich aus eigenen, unverwechselbaren Farbtönen zusammen.
    > mehr lesen

  • AGORA Pôle de recherche sur le cancer
    Das neue Krebsforschungszentrum in Lausanne wurde 2018 fertig gestellt. Für dieses moderne Projekt wurden zwei IGP-DURA®face Pulverlacke für die Beschichtung des Sonnenschutzes und der Fassadenträger eingesetzt.
    > mehr lesen

  • «Elektrownia Powiśle» erscheint in neuem Glanz
    Vom stillgelegten Kraftwerk in ein wunderschönes architektonisches Gebäude. Die Renovierung des ehemaligen Kraftwerks «Elektrownia Powiśle» hat sich gelohnt. Für den Umbau wurden rund vier Tonnen des Pulverlacks IGP-HWFclassic 591T für die Beschichtung der äusseren Aluminiumbleche verwendet.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe