Robuste Oberflächen

Wünschen Sie sich mehr Handling-Sicherheit? Mehr Gebrauchsrobustheit?

Mit einem innovativen Entwicklungsansatz verfolgt die IGP das Ziel, Pulverlackoberflächen besonders robust gegen äussere mechanische Störungen auszustatten. Das Innovative daran: Durch die Optimierung der Oberflächen werden die anderen technischen Eigenschaften der Pulverlacke nicht beeinträchtigt. Dies war bisher nicht möglich.

Mit der Technologie für robuste Oberflächen werden Ästhetik und Funktionalität beschichteter Objekte nachhaltig geschützt. Aufgrund der funktionalen Eigenschaften abriebbeständig und kratzresistent werden IGP-Pulverlacke gebrauchstauglicher für beanspruchte Anwendungen in Industrie und Architektur.

Hinweis: Es werden diverse Produktgruppen sowie Farbtöne auf Kundenwunsch mit diesen Funktionen ausgestattet. Ihr zuständiger IGP-Ansprechpartner berät Sie gerne.

 

Internationale IGP Standorte
News

  • Neue Tutorial-Serie für Beschichter
    Sie kennen die Herausforderung: Ihr Kunde verlangt tadellose Oberflächen in konstanter Qualität. Um diese zu meistern, erhalten Sie mit der neuen IGP Tutorial-Serie Tipps und Tricks zur Vorbehandlung, zum Beschichtungsprozess und zu vielen weiteren Themen.
    > mehr lesen

  • Niedrigtemperatur-Pulverlack: Die Beschichtung für Holzwerkstoffe und sensitive Substrate
    Egal ob Tische, Stühle, Schränke, Regale, Vitrinen oder Küchen. Die Werkstoffe Holz, MDF und HDF finden breite Verwendung in der Möbelbranche, in der Architektur und im Interieur-Design. Pulverlacksysteme wie IGP-RAPID® mit tiefen Einbrenntemperaturen eröffnen hier ganz neue Möglichkeiten.
    > mehr lesen

  • IGP-DURA®xal Beschichtungssytem mit Materialcharakter
    IGP-DURA®xal ist prädestiniert die «Polychromie Architecturale» weltweit einzigartig zu repräsentieren. Dies durch die einzigartige, samtige Anmutung des Pulverlacks.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe