Service Guide

Sie kennen die Herausforderung: Ihr Kunde verlangt tadellose Oberflächen in konstanter Qualität. Um diese Anforderung zu erfüllen, werden Sie als Pulverlack-Beschichter und Anlagenführer tagtäglich gefordert.


Für die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgabe benötigen Sie starke Partner, die Sie mit Vorbehandlungs-, Pulverlack- und Anlagen-Wissen unterstützen. Dem hohen Qualitätsanspruch Ihrer Kunden begegnen Sie mit langjähriger Erfahrung und einem umfangreichen Beschichtungs-Wissen in Ihrem Unternehmen. Sie nehmen Unterstützung Ihrer Partner an, Sie schulen Ihre Mitarbeiter regelmässig und kennen so die richtigen Massnahmen, um Fehlerbilder im Beschichtungs-Prozess zu vermeiden.


In diesem IGP Service Guide erhalten Sie weitere Antworten und Experten-Wissen. Hier finden Sie Tipps und Tricks zur Vorbehandlung, zum Beschichtungsprozess und zu weiteren Themen.
Das IGP Service-Team bietet Ihnen die professionelle Unterstützung zur Verarbeitung von IGP Pulverlacken.

Download IGP Service Guide

Internationale IGP Standorte
News

  • «Zusammen für ein Ziel einstehen – das passt gut zur IGP»
    Seit sieben Jahren ist Laurent Duarte Head of Region South West Europe. Der «Selfmade-Mann» wird Ende des nächsten Jahres pensioniert und erzählt im Interview von seiner Zeit bei IGP. Sein*e Nachfolger*in erwarten spannende Zeiten, da ist sich Laurent sicher.
    > mehr lesen

  • Gaby hält die Fäden zusammen
    Im kommenden Jahr feiert Gaby Bärtschi ihr zehnjähriges Firmenjubiläum. Die gelernte Chemielaborantin hat eine Vorliebe für geschmeidige Prozesse und ein ausgeprägtes Augenmerk für die Qualität. Langweilig? Mitnichten.
    > mehr lesen

  • Dem Leben Farbe verleihen. Ideen entfalten.
    Ein Farbton nach Wahl, in schillernden Nuancen, glatt oder mit der Haptik von Sand oder Stein, uni oder gesprenkelt: Die Pulverlacke von IGP Powder Coatings erwecken Bauten, Maschinen und Möbel zum Leben und eröffnen Ihnen alle Freiheit, Ihre Ideen zu entfalten.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe