Was sind VOC’s?

Flüchtige organische Verbindungen (volatile organic compounds; VOCs) sind eine grosse Gruppe von Flüssigkeiten und Gasen, von denen viele geruchlos und farblos sind. Diese Flüssigkeiten verdunsten bei Raumtemperatur. Flüchtige organische Verbindungen sind ein allgemeines Problem, da sie in der unteren Atmosphäre mit anderen Schadstoffen – beispielsweise mit Stickoxiden – reagieren können, wobei Ozon entsteht. Hohe Ozonkonzentrationen in Bodennähe können die menschliche Gesundheit beeinträchtigen, Ernteverluste verursachen und Materialien wie Gummi angreifen. Manche flüchtige organische Verbindungen sind direkt schädlich für die Gesundheit des Menschen (beispielsweise krebserregend), tragen zur Erderwärmung bei (beispielsweise Methan) oder zerstören die Ozonschicht in der Stratosphäre, die das Leben auf der Erde vor gefährlicher ultravioletter Strahlung schützt (beispielsweise Methylbromid).
(Britische Umweltagentur)

IGP Pulverlacke sondern nach der Vernetzung keine flüchtigen Stoffe (VOCs) ab.

...loading...
Internationale IGP Standorte
News

  • Systemlackprojekt – Stadler/BLS
    Systemlack-Lösungen schaffen Farbton-Sicherheit und Ästhetik
    > mehr lesen

  • IGP Pulverlacke in Dublin
    Die IGP-DURA®xal 42 classic 35 und IGP-HWFclassic Young Bronze glänzen nun am Bauobjekt in Dublin. Das prestige Projekt besteht aus 7 Gebäuden, wo 17 IGP-Farben zum Einsatz kamen.
    > mehr lesen

  • Emissions-Check für die IGP Pulverlacke
    Eines der Prüfkriterien aller grossen Gebäudezertifizierungsprogramme ist die Messung der möglichen Emission von Stoffen aus einer Oberfläche an die Umgebung. 
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe