Effekte

IGP-Effektpulver gelten auf dem Beschichtungsmarkt als besonders brillant. Drei besondere Herstellungsverfahren zur Sicherstellung der Verarbeitungsstabilität stehen ihnen zur Verfügung. Zum einen der schonende Mica-Bond Prozess und für besonders feine Effektmittel und der Premium-Bond Prozess. IGP-Premium gebondete Pulverlacke sichern ein wolkenfreies Beschichtungsergebnis und eine homogene Effektmittelverteilung auch bei schwierigen Profilgeometrien.

IGP-Effectives ist ein Meilenstein für Effektbeschichtungen. Höchste Kreislaufstabilität, keine Entmischung und eine Rückgewinnungsquote von 96%, sind die wesentlichen Merkmale der IGP Effectives Technologie.

Suchen Sie in der Produktsuche nach diesen Oberflächenausprägungen.

Siehe auch: Funktionale Eigenschaften – Veredelungsverfahren

...loading...
Internationale IGP Standorte
News

  • Best Architects 2019
    82 Gewinnerprojekte auf 400 Seiten
    > mehr lesen

  • Scandinavian Coating 2019, Kopenhagen
    Die führende Messe für Oberflächenbehandlung in Skandinavien
    > mehr lesen

  • POWDERNEWS DEZEMBER 2018
    IGP North America goes Silicon Valley
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe