Blankstahl

Einschichtige Pulverlackaufbauten erreichen ohne Nachweis im Einzelfall nach Einstufung der DIN 55633, Anhang A die Korrosivitätskategorie C3 (mässig) mit einer Schutzdauer von bis zu 5 Jahren. Für die einschichtige Verwendung bei mässiger Korrosionsbelastung im Bauwesen sind alle Architekturprodukte der Serien IGP-DURA®face, IGP-DURA®pol, IGP-DURA®xal sowie IGP-HWF geeignet.

Zweischichtige Pulverlackaufbauten auf gestrahltem oder (zink-)phosphatiertem Stahl aus Epoxy- oder Polyesterpulver-Primern und einem darauf abgestimmten Pulver-Decklack können mit Gesamtschichtdicken zwischen 160 und 180 die Korrosivitätsklassen C4 (Schutzdauer Sd < 15 Jahre) bzw. C5 (Schutzdauer > 5 - 15 Jahre) erreichen.

Die speziell entwickelten IGP-Korrosionsschutzpulver zeichnen sich durch ihre herausragenden Eigenschaften speziell für den schweren Korrosionsschutz aus. Bestätigt werden diese Eigenschaften durch Zertifikate namhafter Institute.

Siehe auch Produkteinformation: IGP-KORROPRIMER

  • IGP-DURA®vent

    Ausgasungsfreundliches wetterbeständiges Beschichtungspulver für die Anwendung auf ausgasenden Untergründen.

  • IGP-DURA®face

    Wetterbeständiges Beschichtungssystem für Metallfassaden und Bauteile im Aussenbereich.

  • IGP-HWF

    Hochwetterbeständiges Beschichtungspulver mit niedrigen Einbrennbedingungen.

  • IGP-DURA®xal

    Hochwetterbeständiges tiefmattes Beschichtungspulver.

  • IGP-KORROPRIMER

    Geprüfter Korrosionsschutz mit optimierten Spezialisten für jedes Substrat.

Internationale IGP Standorte
News

  • Eintauchen in die Farben der Welt
    Die Welt ist Farbe. Wasser, Erde, Luft, Wald, Meer, Wiese, Frucht, Gebirge, aber auch Strasse, Stadt, Fabrik, Maschine, Haus: Jeder Lebensraum, jedes Objekt setzt sich aus eigenen, unverwechselbaren Farbtönen zusammen.
    > mehr lesen

  • AGORA Pôle de recherche sur le cancer
    Das neue Krebsforschungszentrum in Lausanne wurde 2018 fertig gestellt. Für dieses moderne Projekt wurden zwei IGP-DURA®face Pulverlacke für die Beschichtung des Sonnenschutzes und der Fassadenträger eingesetzt.
    > mehr lesen

  • «Elektrownia Powiśle» erscheint in neuem Glanz
    Vom stillgelegten Kraftwerk in ein wunderschönes architektonisches Gebäude. Die Renovierung des ehemaligen Kraftwerks «Elektrownia Powiśle» hat sich gelohnt. Für den Umbau wurden rund vier Tonnen des Pulverlacks IGP-HWFclassic 591T für die Beschichtung der äusseren Aluminiumbleche verwendet.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe