Beschichtungskosten und Ergiebigkeit

Berechnung von Richtwerten zur Wirtschaftlichkeit von IGP-Pulverlacken

Mit Hilfe unseres Rechners erhalten Sie einen schnellen Überblick über wichtige Parameter als Grundlage Ihrer Wirtschaftlichkeitsberechnung.
Bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse als Richtwerte zu verstehen sind und daher nur als Basis Ihrer Kalkulation dienen. Folgende Einflussfaktoren können zu Differenzen zwischen theoretischen und praktischen Ergebnissen führen:

•  Reinigungsverluste in der Kabine, Schläuche, Applikation und Fluidkasten
•  Rückgewinnungsverluste bei Zyklonanlagen
•  Nicht-Rückgewinnung des Oversprays
•  Unterschiedliche Oberflächenrauheiten (z. B. bei gestrahlten Teilen)
•  Schichtdickenschwankungen auf dem beschichteten Objekt

Wenn Sie eine detaillierte Berechnung wünschen, dann wenden Sie sich einfach an Ihre zuständige Vertriebsorganisation. Sie wird Ihnen gerne weiterhelfen.

...
Internationale IGP Standorte
News

  • «Zusammen für ein Ziel einstehen – das passt gut zur IGP»
    Seit sieben Jahren ist Laurent Duarte Head of Region South West Europe. Der «Selfmade-Mann» wird Ende des nächsten Jahres pensioniert und erzählt im Interview von seiner Zeit bei IGP. Sein*e Nachfolger*in erwarten spannende Zeiten, da ist sich Laurent sicher.
    > mehr lesen

  • Gaby hält die Fäden zusammen
    Im kommenden Jahr feiert Gaby Bärtschi ihr zehnjähriges Firmenjubiläum. Die gelernte Chemielaborantin hat eine Vorliebe für geschmeidige Prozesse und ein ausgeprägtes Augenmerk für die Qualität. Langweilig? Mitnichten.
    > mehr lesen

  • Dem Leben Farbe verleihen. Ideen entfalten.
    Ein Farbton nach Wahl, in schillernden Nuancen, glatt oder mit der Haptik von Sand oder Stein, uni oder gesprenkelt: Die Pulverlacke von IGP Powder Coatings erwecken Bauten, Maschinen und Möbel zum Leben und eröffnen Ihnen alle Freiheit, Ihre Ideen zu entfalten.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe