IGP_Beschichtungsloesungen_Pulverlacke_Farbe_News

IGP NEWS

Aktuelle Beiträge rund um die Pulverlacktechnologie

IGP-HWFclassic 591T parkour

IGP-HWFclassic 591T parkour ist ein neues hochwetterfestes tiefmattes Struktur-Beschichtungspulver mit erhöhter Kratzresistenz und optimiertem Haftvermögen auf einer Vielzahl auch chromfreier Vorbehandlungen. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der bewährten IGP-HWFclassic 591T Feinstruktur für hochwetterfeste Anwendungen im Architekturbereich mit energieeffizienten Einbrennbedingungen ab 170°C.

Im Juni 2019 wird «591T parkour» in den Markt eingeführt. Erste Pilotkunden schätzen bereits die grössere Filmflexibilität und damit einhergehend die bessere mechanische Verarbeitbarkeit der beschichteten Werkstücke. Eine signifikante Optimierung der Kratzresistenz erfuhr auch die Oberfläche der Feinstruktur, jetzt robust im Nehmen bei Montage und Transport, bei Reinigung und im täglichen Gebrauch.

Anwendungen:

  • Fassadenelemente
  • Fenster- und Türenprofile sowie gebrauchsbeanspruchte Oberflächen wie Handläufe, Geländer oder Stadtmöblierungen.
  • Sonnen- und Wetterschutzelemente

Die bereits sehr erfolgreiche hochwetterfeste Feinstruktur HWFclassic 591T wird noch erfolgreicher!

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Erhöhte Flexibilisierung und verbesserte Adhäsion auf einer Vielzahl auch chromfreier Vorbehandlungsschichten.
  • Erhöhte Kratzresistenz  
  • Erhöhte Glanzstabilität bei variierenden Einbrenntemperaturen
  • Erhöhte Strukturstabilität bei variierenden Schichtdicken
  • Verbesserte Dichtstoffmassenhaftung
  • Verbesserte Energie-Effizienz und erhöhter Flächendurchsatz ab 20 Minuten bei 170°C
  • Werterhalt bei klimatischen und umweltbedingten Einflüssen

Das bedeutet: IGP gibt mit diesem Produkt dem Beschichtungsbetrieb signifikant mehr Sicherheit in der Anwendung sowie dem Endkunden mehr Gebrauchssicherheit.

Was bringen die Vorteile im Einzelnen?
Welche Vorteile bringen die optimierten Produkteigenschaften?

1. Erhöhte Filmflexibilität
Der Pulverlackfilm kann mehr Zugspannung aufnehmen, was die Rissbildung unter Dehnung etwas verringert und das Haftvermögen auf einer Vielzahl auch chromfreier Vorbehandlungen nochmals verbessert. Dies bedeutet für Sie ein Plus an Sicherheit in puncto dauerhafter Lackhaftung.


2. Erhöhte Kratzresistenz
Die robustere Oberfläche bietet Ihnen deutlich höheren Widerstand gegenüber abrasiven Beanspruchungen oder parallel-linearen Verkratzungen.

Für Sie bedeutet das eine erhöhte Sicherheit im Umgang mit beschichteten Oberflächen bei Montage, Transport sowie im täglichen Gebrauch.
Weiterhin bietet die Oberfläche erhöhten Schutz gegen leicht abrasive Reinigungsmittel bei Grund- oder Unterhaltsreinigung.


3. Optimierung der Strukturstabilität
IGP-HWFclassic 591T parkour führt zu homogenen und äusserst ansprechenden Beschichtungsergebnissen selbst bei variierenden Schichtdicken.

Daraus resultieren:
-    Homogene Strukturausprägung bei geringerer Abhängigkeit von der Schichtdicke.


4. Geringere Energiekosten und/oder erhöhte Beschichtungskapazitäten:
Aufgrund des reaktiven Lacksystems ist bereits bei geringem Energieaufwand eine beschleunigte Vernetzung möglich.
Dies kann bei geringen Energiekosten ein Ausbau der Beschichtungskapazitäten bedeuten.
Vorteilhaftes Einbrennfenster / Mindesteinbrennung ab 20 Minuten bei 170°C

zurück
Internationale IGP Standorte
News

  • POWDERNEWS JUNI 2019
    Dieses Upgrade verbessert einige Produkteigenschaften
    > mehr lesen

  • IGP-HWFclassic 591T parkour
    Robuste hochwetterfeste Feinstruktur HWFclassic 591T wird robuster!
    > mehr lesen

  • Einsatz für den Klimaschutz – aus Überzeugung
    Energieeffizienz wird bei IGP gross geschrieben.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe