IGP_Beschichtungsloesungen_Pulverlacke_Farbe_News

IGP NEWS

Aktuelle Beiträge rund um die Pulverlacktechnologie

Gaby hält die Fäden zusammen

Gaby wählte keinen typischen Frauenberuf. Schon in der Sekundarschule für Mädchen belegte sie alle Naturwissenschaftsfächer. Diese zählten damals für die Mädchen zu den Freifächern. Als 17-jährige setzte sie sich gegen ihren Vater durch und startete eine Lehre als Chemielaborantin. Chemie und Physik faszinierten die heutige Leiterin Qualitätssicherung schon immer.

Dass sie ihren eigenen Kopf hatte, bewies Gaby in ihrem beschaulichen Heimatdorf Andwil SG schon früh. Sie besuchte als erstes Mädchen den Jungschützenkurs. Mehrmals wurde Gaby als Schützenkönigin gekrönt, dank ihrer Treffsicherheit mit dem Sturmgewehr.

Jedes Audit eine Chance
Treffsicher ist sie auch bei der IGP. Seit bald zehn Jahren verantwortet Gaby das Qualitätsmanagement inklusive der Produktkonformität. 2020 nahm sie auch das Team der Qualitätsprüfung unter ihre Fittiche. Gaby stellt mit dem Team sicher, dass die IGP bei internen und externen Audits gut dasteht. Die Qualitätsprüfung stellt sicher, dass die Qualität der IGP Produkte den hohen Ansprüchen gerecht wird. Beides wichtige Grundlagen, um die Kunden langfristig an die IGP zu binden.  

Ihr Herz, so verrät sie, schlägt für das Qualitätsmanagement. Auch wenn die Produktkonformität derzeit mehr Arbeit bringt. Sie mag es, wenn Prozesse schlank und reibungslos ablaufen. Audits bringen sie selten aus der Ruhe. Sie sieht jedes Audit als Chance, die Prozesse der IGP weiter zu verbessern.

Vor der IGP war Gaby einige Jahre als Chemielaborantin in der Kosmetik-, Lebensmittel- und auch in der Phytopharmaka-Branche tätig. Sie entdeckte ihre Leidenschaft für das Qualitätsmanagement und bildete sich weiter.

Die Tüpflischisserin
Gaby liebt die Perfektion und wenn alles, was organisiert ist, reibungslos abläuft. Sie bezeichnet sich selbst auch gerne mal als «Tüpflischisserin». Ihr Mann sei es ebenso. Er organisiert mit Vorliebe Reisen und ist Zuhause für das Handwerkliche zuständig. An den Garten darf er nicht ran, da er das Unkraut nicht vom Gemüse unterscheiden kann. Für Garten also, für die Finanzen sowie das Organisieren von Festen, dafür ist Gaby zuständig. Die Rollenteilung ist klar, nach 31 Jahren Ehe. Die beiden kennen sich in- und auswendig und funktionieren als perfektes Team. Gaby schätzt es, sich voll auf ihren Partner verlassen zu können. Die Talente der beiden haben auch auf ihre Töchter abgefärbt. Tanja arbeitet heute als Polizistin und Andrea als diplomierte Pflegefachfrau NDS in der Notfallaufnahme.

Polit Thrillers gibt es nur in den Ferien
Täglich liest Gaby die Tageszeitung und das jeweils gründlich. Das holt sie auch nach, wenn sie auf Reisen und ein Online-Zugriff nicht möglich ist. Bücher hingegen hebt sie sich für die Ferien auf. Denn einmal angefangen, kann Gaby ein Buch nicht mehr weglegen. Sie begeistert sich für Polit Thrillers.

Einmal in der Woche geht sie ins GymFit. Sie betätigt sich dort sportlich sowie als Präsidentin und Aktuarin. Fast 30 Jahre lang war sie zudem aktives Mitglied im Samariterverein.

Nachhaltig durchs Leben
Nachhaltigkeit ist für Gaby wichtig. Sie setzt sich bei der IGP dafür ein. Und auch privat ist sie engagiert, wenn es darum geht, eine enkeltaugliche Zukunft zu gestalten. Das Auto nutzt sie für die Arbeit und nur für wenig andere Gelegenheiten. Verpackungsmaterialien vermeidet sie und kauft stattdessen lieber direkt ab Hof. Abfall wird im Hause Bärtschi streng getrennt. Der Plastik wird gesammelt und dem Recycling zugeführt. Das tun in der Schweiz nur wenige.

Sie sei vielleicht langweilig, resümiert Gaby am Schluss des Gesprächs für diesen Artikel. Und dann kommt ihr noch in den Sinn, dass sie für Weihnachten immer 14 verschiedene Guetzlisorten backt. Dass die Kinder heute das selbstgemachte Brot oder Zopf am Wochenende schätzen und vorbeischauen, um etwas davon abzubekommen. Und dass sie für kurze Zeit auch politisch Karriere machte.  

Gaby, bodenständig, durchsetzungsstark und vielseitig interessiert. Sie hält die Fäden zusammen, daheim und bei der IGP. Langweilig? Mitnichten. / CL

zurück
Internationale IGP Standorte
News

  • Gaby hält die Fäden zusammen
    Im kommenden Jahr feiert Gaby Bärtschi ihr zehnjähriges Firmenjubiläum. Die gelernte Chemielaborantin hat eine Vorliebe für geschmeidige Prozesse und ein ausgeprägtes Augenmerk für die Qualität. Langweilig? Mitnichten.
    > mehr lesen

  • Dem Leben Farbe verleihen. Ideen entfalten.
    Ein Farbton nach Wahl, in schillernden Nuancen, glatt oder mit der Haptik von Sand oder Stein, uni oder gesprenkelt: Die Pulverlacke von IGP Powder Coatings erwecken Bauten, Maschinen und Möbel zum Leben und eröffnen Ihnen alle Freiheit, Ihre Ideen zu entfalten.
    > mehr lesen

  • Nachhaltig in die Zukunft
    Nachhaltigkeit und ein sorgsamer Umgang mit Ressourcen gewinnen bei IGP Powder Coatings immer mehr an Bedeutung. Deshalb haben wir uns zu Weihnachten etwas Besonderes ausgedacht. Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein Gutes neues Jahr.
    > mehr lesen

IGP Pulverbeschichtung: Pulverlacke für Architektur, Industrie, Transport und Holzwerkstoffe